Die Ehrenamtsplattform Nyby – Best Practice im norwegischen Sarpsborg

Das Ehrenamt und den Wohlfahrtsstaat neu organisieren: Wie das funktioniert, zeigt das Beispiel der norwegischen Kommune Sarpsborg, die mit Hilfe der Ehrenamtsplattform NYBY und einem Netzwerk aus Gemeinde, Rotem Kreuz, Ehrenamtszentrale und Kirche das Pflegepersonal entlastet und die Schwächsten in der Gesellschaft besser unterstützt.

Wie die Gemeinde Flekkefjord und die Ehrenamtszentrale Færder Nyby einsetzen

Marianne Hafte, Leiterin des Ehrenamtszentrums Flekkefjord (Ehrenamtszentrum des Jahres 2019) und Helena Bisgaard, Beraterin für Ehrenamtler in der Gemeinde Færder berichten, wie sie Nyby nutzen, um mehr Freiwillige für Mithilfe in der Gemeinde zu mobilisieren und das Potenzial in 1: 1-Verbindungen auszuschöpfen.